Gesund – na klaro!

Auch in diesem Schuljahr kamen die Kinder der 1a und der 1b in den Genuss, an dem vom Lions Club unterstützten Gesundheitsprogramm „Klasse 2000“ teilzunehmen. Begleitet wurden die Themen rund um den Körper durch die Figur Klaro. Begeistert haben die Erstklässler eine ganz persönliche Klara bzw. einen Klaro gebastelt.

Advertisements

500 Jahre Reformation

Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums der Reformation hat unsere Schule eine Projektwoche zum Thema „Martin Luther“ gemacht. Die Kinder beschäftigten sich in vielfältiger und vor allem kreativer Weise mit dem Leben rund um das Jahr 1517.

Die kleine Mundharmonika

Seit einigen Wochen üben die Kinder der Lerngruppe C fleißig mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wolff das Spielen auf der Mundharmonika. Die Kinder beteiligen sich als Musiker an dem Musical „Die kleine Mundharmonika“ von Chris Kramer am 29. Oktober in der Aula des Schulzentrums. Der Vollblutmusiker Chris Kramer gab bereits vor einem Jahr den Eichendorffkids auf seiner Mundharmonika ein Konzert. Bereits da waren die Kinder so begeistert, dass sie sich zu dem tollen Musikevent anmeldeten. Auch die Kinder der LGA und B sind beim Auftritt dabei. Sie unterstützen Chris Kramer als Chor. 

Bei der Generalprobe am heutigen Vormittag war sogar das Radio vor Ort. Reporter Matthias Tilgner, genannt Tilli, interviewte die Kinder. Jetzt freuen sich alle auf den Auftritt. 

„Klasse! Wir singen“

Am Samstag, den 21. Mai haben wir uns am Morgen an der Eichendorffschule getroffen. Dann sind wir mit der ganzen Klasse und unseren Eltern in den Bus gestiegen. Wir haben auf der ganzen Fahrt Lieder gesungen. Selbstverständlich  – ist doch klar – von „Klasse! Wir singen“. Es war so aufregend in Dortmund anzukommen.

image

Anschließend durften wir erstmal was essen und etwas trinken. So, dann durften wir endlich in die Westfalenhalle. Ich fand wir hatten total tolle Plätze. Nur die Eltern hat man leider nicht gesehen. Wir saßen im 2. Rang Block 303 rechts. Sarah und ich in Reihe fünf. Mein Platz war 143. Jetzt kommen wir zu dem wichtigen Teil: „Klasse! wir singen“. Am Anfang gab es einen Bodygard, der uns alles erklärte und dabei sehr lustig war.

image

Es gab eine tolle Liveband, tausende von Kindern und einen Moderator.

image

Zum Glück wurde der Text auf großen Bildschirmen eingeblendet. Denn, wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich manche Texte nicht ganz auswendig gekonnt. Bei „Der Mond ist aufgegangen“ hing da eine riesige Discokugel, die überall Lichter hin spiegelte. Das sah so aus, als ob ganz viele Sterne an der Wand wären. Das war vielleicht schön!

image

Auf einmal kam ein knuffiger Biber, der zu der Musik abrockte und tanzte, das war sehr lustig.

image

image

Bei dem Lied „Zwei kleine Wölfe“ war es am Anfang ein bisschen gruselig. Viel zu schnell war das Konzert vorbei. Am Ende sind wir wieder nach Hause gefahren. (geschrieben von Miriam, Lerngruppe D)

image

Weitere Informationen unter http://www.klasse-wir-singen.de

Book Buddies – Die Bücherkumpel

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Eichendorffkids die Kinder der Kita St. Marien um ihnen vorzulesen. Besonders stolz sind unsere Erstklässler, die nach einem halben Jahr in der Schule schon prima lesen können. Dieses Mal waren ca. 30 Vorschulkinder zu Besuch in unserer Grundschule. In drei Gruppen lasen die Schulkinder aus verschiedenen Büchern vor. Besonders lustig fanden die kleinen Zuhörer den Sketch mit den beiden Clowns Flutsch und Peng. Nach der Vorleseaktion spielten alle noch etwas auf unserem Schulhof.

image

image

image

image

image

Adventsbasteln

Die Adventszeit steht vor der Tür. Deshalb wurde am Donnerstag wieder eifrig gebastelt. Es ist zur schönen Tradition geworden, dass Eltern und Lehrerinnen gemeinsam mit den Kindern unsere Schule weihnachtlich schmücken. Unser Förderverein unterstützt das Projekt tatkräftig und auch finanziell. Herzlichen Dank an alle helfenden Hände. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.
image
image

image

image