Klettermaxe

Unser Förderverein hat ein neues Klettergerüst für den Schulhof angeschafft. Das moderne Klettergerüst ist spiralförmig aufgebaut und hat ein verdrehtes Netz, was den Kindern ein dreidimensionales Klettererlebnis bietet. Eine gemeinsame Spende von Rockbüro und den Grünen in Höhe von 620 Euro hat die Anschaffung möglich gemacht. Vielen Dank!

Advertisements

Schultriathlon 2016

Heute fand der 12. Lippe-Schultriathlon statt, an dem unsere Zweit-, Dritt- und Viertklässler teilgenommen haben. Über 1500 Kinder aus 27 Schulen waren zu diesem tollen Event angetreten.

image

image

image

Im sportlichen Dreikampf gaben die Kinder alles. Zuerst musste eine Bahn durch das Nichtschwimmerbecken geschwommen werden.

image

image

Im Sauseschritt ging es dann zu den Fahrrädern, T-Shirt und Schuhe an, Helm auf und weiter geht’s!  An der Stever entlang mit dem Drahtesel bis zur Stausee-Kampfbahn. Mit letzter Kraft rannten die Eichendorffkids noch eine Runde über den Sportplatz!

image

image

image

Von der Seitenlinie feuerten Lehrer, Eltern und Mitschüler die Kinder an. Sogar unsere Ersties kamen zum Anfeuern! Im nächsten Jahr dürfen sie auch mitmachen. Erschöpft, aber glücklich schaffte es jedes Kind bis ins Ziel. Als Belohnung gab es das heißbegehrte Triathlon-T-Shirt.

image

image

Bei der Siegerehrung belegte Hanne aus der Lerngruppe E den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

image

Aber auch alle anderen Eichendorffkids können stolz sein, denn die Eichendorffschule gewann in der Schulwertung den 3. Platz. Klasse! Frau Reisener, die den Schultriathlon für die Eichendorffschule organisiert, bekam die glänzende Trophäe überreicht.

image

Der Pokal wird natürlich in unserer Schulvitrine ausgestellt. Vielen Dank auch an die vielen Eltern, die uns bei dieser gelungenen Sportveranstaltung unterstützt haben. Außerdem wollen wir uns gerne beim SV Hullern und allen Helfern bedanken.

Volltreffer – EM 2016

Bei den Eichendorffkids brach pünktlich zur Europameisterschaft das Fußballfieber aus. Heute traten alle Lerngruppen zu einem fairen Wettkampf an, jeder gegen jeden. Immer acht Kinder bildeten ein Team. Die anderen feuerten ihre Mitschüler/innen kräftig an. Damit alle Kinder einer Lerngruppe mitspielen konnten, wurden für die jeweiligen Spiele unterschiedliche Teams gebildet.

image

image

image

image

image

image

Nach den Spielen warteten alle gespannt auf die Verkündung der Platzierungen. Die LGD erreichte den 5. Platz, die LGA den 4. und die LGC schaffte den 3. Platz. Somit spielen die LGB und LGE im Finale gegeneinander. Herzlichen Glückwunsch! Das große Finale findet am Samstag bei unserem Schulfest statt.

image

image

Vielen Dank an das kompetente Schiedsrichter-Gespann: Frau Klimbt und Frau Oppermann.

image

Hurra, Hurra, die Schule rennt!

Am Freitag nahmen unsere Eichendorffkids erneut am Sportprojekt „Kindersprint“ teil. Ziel ist eine frühzeitige und nachhaltige Förderung der Kinder bei der Entwicklung ihrer sportmotorischen Fähigkeiten. Außerdem wird der Spaß an Bewegung geweckt.

image

Übungsleiter Kiki erklärte den Kindern nach einem kurzen Aufwärmprogramm die Spielregeln:
Das startende Kind achtet auf die Ampel am Ende des Parcours. Aber Achtung! Sie kann links oder rechts auf „Grün“ springen. Dann wird so schnell wie möglich gelaufen, auf dem Rückweg im Slalom. Lichtschranken messen die Zeit.

image

image

image

Alle Kinder durften zehnmal laufen. Jedesmal bekamen sie einen Bon mit den Zeitangaben. So konnten sie direkt schauen, ob sie sich verbessert haben.

image

image

image

image

image

image

image

Der Kindersprint kam bei allen super an. Jetzt freuen wir uns auf das Stadtfinale am 12. Juni in der Dreifachturnhalle am Schulzentrum. Alle Kinder haben sich qualifiziert und sind herzlich zum Finale eingeladen.