Veröffentlicht in Deutsch, Förderverein, Feste im Jahr, Kooperation, Projekte, Schulleben, Schulnachrichten, Schulprogramm, Schulverbund, Vorführungen

Lesenacht 2018

Heute Abend lud unser Förderverein zur 2. gemeinsamen Lesenacht in die Schule ein. Mehr als 70 Kinder meldeten sich zum Vorlesen an. In vier verschiedenen Räumen, die von den Eltern liebevoll in den Farben rot, blau, grün und gelb dekoriert wurden, lasen die kleinen Leseratten ihren Mitschülern, Eltern und Großeltern ein paar Minuten aus ihren Lieblingsbüchern vor. Etwas aufgeregt, aber sehr stolz präsentierten die Kinder ihr Lesestück. Wenn der Gong ertönte, wurde kräftig applaudiert und der nächste war an der Reihe. In der Pausenhalle stellte Frau Fricke von der Buchhandlung Kortenkamp einen riesigen Büchertisch auf. Die Kinder konnten in den spannenden und interessanten Büchern schmökern und auch eine Lektüre kaufen. In der Cafeteria gab es neben diversen Getränken leckere Brezel, Bockwürstchen und Schokokussbrötchen. Zum Schluss durften alle Schulkinder ein Los in die Lostrommel werfen und auf einen Gewinn hoffen: Drei Kinder durften sich direkt vom Büchertisch ein Buch aussuchen.

Die Lesenacht war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Lese-Kinder für die interessanten Einblicke in eure Lieblingsbücher.

Ein besonders großes Dankeschön geht an den Förderverein und alle Helfer, die diesen wunderschönen Abend möglich gemacht haben.

Advertisements
Veröffentlicht in Gesundheitsförderung, Kooperation, Lutherkids, Projekte, Schulverbund

Gesund – na klaro!

Auch in diesem Schuljahr kamen die Kinder der 1a und der 1b in den Genuss, an dem vom Lions Club unterstützten Gesundheitsprogramm „Klasse 2000“ teilzunehmen. Begleitet wurden die Themen rund um den Körper durch die Figur Klaro. Begeistert haben die Erstklässler eine ganz persönliche Klara bzw. einen Klaro gebastelt.

Veröffentlicht in Außerschulische Lernorte, Eichendorffkids, Kooperation, Musik, Projekte

Die kleine Mundharmonika

Seit einigen Wochen üben die Kinder der Lerngruppe C fleißig mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wolff das Spielen auf der Mundharmonika. Die Kinder beteiligen sich als Musiker an dem Musical „Die kleine Mundharmonika“ von Chris Kramer am 29. Oktober in der Aula des Schulzentrums. Der Vollblutmusiker Chris Kramer gab bereits vor einem Jahr den Eichendorffkids auf seiner Mundharmonika ein Konzert. Bereits da waren die Kinder so begeistert, dass sie sich zu dem tollen Musikevent anmeldeten. Auch die Kinder der LGA und B sind beim Auftritt dabei. Sie unterstützen Chris Kramer als Chor. 

Bei der Generalprobe am heutigen Vormittag war sogar das Radio vor Ort. Reporter Matthias Tilgner, genannt Tilli, interviewte die Kinder. Jetzt freuen sich alle auf den Auftritt. 

Veröffentlicht in Eichendorffkids, Kunst, Lutherkids, Offener Ganztag, Projekte, Schulleben, Schulverbund, Sport

Wir starten gemeinsam

Bei einer tollen Kennenlern-Aktion lernten sich die Kinder des Schulverbundes kennen. Kunterbunt gemischt gingen die Gruppen mit den Lehrkräften an die Stationen. Es gab eine informative Schulralley, eine Bastelstation, Kooperationsspiele und kreative Spielstationen der OGS. Als bleibende Erinnerung an unseren gemeinsamen Start gab jedes Kind seinen Handabdruck auf dem großen Gemeinschaftsbild vor dem Sekretariat ab. Frau Feldmann, die seit Jahren unsere Kunst-AG leitet, erstellte das schöne Baumbild. Zum Abschluss der rundum gelungenen Aktion sangen alle Kinder zusammen das Lied „Klasse, wir singen“. Nun starten wir gemeinsam durch und freuen uns riesig auf die neuen Erstklässler,  die morgen eingeschult werden.

Veröffentlicht in Außerschulische Lernorte, Ausflüge, Eichendorffkids, Musik, Projekte

„Klasse! Wir singen“

Am Samstag, den 21. Mai haben wir uns am Morgen an der Eichendorffschule getroffen. Dann sind wir mit der ganzen Klasse und unseren Eltern in den Bus gestiegen. Wir haben auf der ganzen Fahrt Lieder gesungen. Selbstverständlich  – ist doch klar – von „Klasse! Wir singen“. Es war so aufregend in Dortmund anzukommen.

image

Anschließend durften wir erstmal was essen und etwas trinken. So, dann durften wir endlich in die Westfalenhalle. Ich fand wir hatten total tolle Plätze. Nur die Eltern hat man leider nicht gesehen. Wir saßen im 2. Rang Block 303 rechts. Sarah und ich in Reihe fünf. Mein Platz war 143. Jetzt kommen wir zu dem wichtigen Teil: „Klasse! wir singen“. Am Anfang gab es einen Bodygard, der uns alles erklärte und dabei sehr lustig war.

image

Es gab eine tolle Liveband, tausende von Kindern und einen Moderator.

image

Zum Glück wurde der Text auf großen Bildschirmen eingeblendet. Denn, wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich manche Texte nicht ganz auswendig gekonnt. Bei „Der Mond ist aufgegangen“ hing da eine riesige Discokugel, die überall Lichter hin spiegelte. Das sah so aus, als ob ganz viele Sterne an der Wand wären. Das war vielleicht schön!

image

Auf einmal kam ein knuffiger Biber, der zu der Musik abrockte und tanzte, das war sehr lustig.

image

image

Bei dem Lied „Zwei kleine Wölfe“ war es am Anfang ein bisschen gruselig. Viel zu schnell war das Konzert vorbei. Am Ende sind wir wieder nach Hause gefahren. (geschrieben von Miriam, Lerngruppe D)

image

Weitere Informationen unter http://www.klasse-wir-singen.de

Veröffentlicht in Eichendorffkids, Gesundheitsförderung, Kooperation, Projekte, Schulprogramm, Sport

Hurra, Hurra, die Schule rennt!

Am Freitag nahmen unsere Eichendorffkids erneut am Sportprojekt „Kindersprint“ teil. Ziel ist eine frühzeitige und nachhaltige Förderung der Kinder bei der Entwicklung ihrer sportmotorischen Fähigkeiten. Außerdem wird der Spaß an Bewegung geweckt.

image

Übungsleiter Kiki erklärte den Kindern nach einem kurzen Aufwärmprogramm die Spielregeln:
Das startende Kind achtet auf die Ampel am Ende des Parcours. Aber Achtung! Sie kann links oder rechts auf „Grün“ springen. Dann wird so schnell wie möglich gelaufen, auf dem Rückweg im Slalom. Lichtschranken messen die Zeit.

image

image

image

Alle Kinder durften zehnmal laufen. Jedesmal bekamen sie einen Bon mit den Zeitangaben. So konnten sie direkt schauen, ob sie sich verbessert haben.

image

image

image

image

image

image

image

Der Kindersprint kam bei allen super an. Jetzt freuen wir uns auf das Stadtfinale am 12. Juni in der Dreifachturnhalle am Schulzentrum. Alle Kinder haben sich qualifiziert und sind herzlich zum Finale eingeladen.

Veröffentlicht in Ausflüge, Eichendorffkids, Kooperation, Projekte, Schulprogramm

Manege frei!

Bei herrlichem Frühlingswetter wanderten unsere Eichendorffkids zur Zirkusvorstellung der Martin-Luther-Schule. Im Rahmen einer Projektwoche lernten die Kinder abwechslungsreiche Akrobatiknummern, Zaubertricks und Sketche, die sie mit viel Freude ihrem Publikum vorführten. Es hat uns allen sehr gut gefallen.

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

Auch an der Eichendorff-Schule ist das Zirkusprojekt fester Bestandteil des Schulprogramms. Um jedem Kind während seiner Schulzeit dieses einzigartige Erlebnis zu ermöglichen, findet unser Zirkusprojekt alle vier Jahre, zuletzt im Frühjahr 2015, statt. Es ist eine Freude mitzuerleben,  wie die Kinder in der Manege über sich hinauswachsen.